Das Bildungsprojekt "Vom Acker auf den Teller"

Werkstatt für nachhaltigen Konsum
-Ackerwerkstätten, Workshops, Führungen und vieles mehr rund um die Themen nachhaltiger Konsum und Landwirtschaft-

Dieses Bildungsprojekt wurde zeitgleich mit der Solidarischen Landwirtschaft ins Leben gerufen, um einen offenen Lern- und Erfahrungsort direkt vor Ort zu schaffen. In unterschiedlichen Veranstaltungsformen soll anhand von Methoden der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ein Bewusstsein für das eigene Konsum- und Ernährungsverhalten geschaffen werden.
Dabei stehen neben der Vermittlung von Hintergrundinformationen die Praxisnähe sowie eigenes Tun und Erleben im Vordergrund. Durch dieses Konzept des ganzheitlichen Lernens wird die Bedeutung einer nachhaltigen, regional verankerten Landwirtschaft und Vermarktungsweise spür- und erfahrbar.
Die Projektwerkstatt findet in Kooperation mit dem Bund Naturschutz statt und wird vom bayerischen Umweltministerium gefördert.
Nähre Informationen zu den verschiedenen Angeboten findet ihr in diesem Flyer: Vom Acker auf den Teller - Werkstatt für nachhaltigen Konsum

Wir freuen uns auf weiteren Austausch mit euch!